ÜBER UNS

Höhr-Grenzhausen wird zum Online-Kaufhaus

Endlich ist es soweit: Höhr-Grenzhausen wird ONLINESTADT! Ab dem 3. Dezember 2016 kann bei zahlreichen Gewerbetreibenden der Verbandsgemeinde in einem gemeinsamen Online-Shop eingekauft werden.
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt es ab sofort die Möglichkeit bei zahlreichen Einzelhändlern, Gastronomen und Hotels sowie vielen Dienstleistern Artikel wie Haushaltswaren, Bücher, Kleidung, Wohnaccessoires, Keramik, Lebensmittel oder auch Geschenkgutscheine käuflich zu erwerben. Neben diesen Produkten werden im Shop darüber hinaus Dienstleistungen wie Beratungsgespräche, Fotoarbeiten oder Kosmetikbehandlungen angeboten. Die Einwohner der Verbandsgemeinde können durch die Nutzung des virtuellen Kaufhauses aktiv den örtlichen Einzelhandel unterstützen und genießen gleichzeitig alle Vorteile des Online-Shopping: Bequem und einfach werden die Produkte von zu Hause oder mit Tablet und Smartphone von unterwegs bestellt und – von den sog. Plus Shops – noch am gleichen Tag geliefert. Alternativ kann der Kunde seine Ware im Laden abholen, erhält so zusätzlich die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit dem Verkäufer und kann sich gleich vor Ort über weitere Angebote informieren.
logo-same-day-delivery-onlinestadt

Dies gilt auch als erklärtes Ziel der ONLINESTADT. Denn sie erhebt keinesfalls den Anspruch, den Umsatz der teilnehmenden Geschäfte über den Online-Shop zu steigern. Vielmehr sollen die Nutzer des Shops über die Darstellung der breiten Angebotspalette und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten zurück in die Läden vor Ort geführt werden. Denn einem Großteil der Einwohner von Höhr-Grenzhausen ist dieses umfangreiche Angebot an Einkaufsmöglichkeiten gar nicht bewusst. Dies soll mit Hilfe der ONLINESTADT geändert werden.
logo-click-collect-onlinestadt

Federführend auf den Weg gebracht wurde die ONLINESTADT von Werner Bayer und Christian Heller (Quartiersmanagement Höhr). Sie arbeiteten eng mit dem Gewerbeverein „Pro Höhr-Grenzhausen e.V.“ und dessen Vorsitzenden Guido Kröff zusammen. Auch Stadtbürgermeister Michael Thiesen ist ein ausgesprochener Fan der ONLINESTADT und unterstützt die Verantwortlichen bei Ihrer Arbeit. Vorstandsmitglied Marco Göbenich von der Firma needful unterstützte die technische Umsetzung des Online-Shops. Aktuell stellen 45 Anbieter ihre Produkte unter www.onlinestadt-hg.de zum Verkauf. Die Verantwortlichen sind sich sicher, „dass nach dem erfolgreichen Start des Online-Shops weitere Verkäufer folgen und die Angebotsvielfalt ausgebaut werden kann.“
flyer-onlinestadt-start-03-12-2016-quer-web
Um den Stein ein wenig ins Rollen zu bringen, werden unter den ersten 100 Online-Shoppern zwei „Kannenbäckergutscheine“ der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen im Wert von je 25,00 € verlost. Einfach auf www.onlinestadt-hg.de als Nutzer registrieren, losshoppen und gewinnen!

Verkäufer, die ihre Produkte über den Online-Shop vertreiben möchten, wenden sich bitte an das Quartiersmanagement Höhr (E-Mail: info@onlinestadt-hg.de) oder bewerben sich über das „Mitmach-Formular


Das Quartiersmanagement Höhr hat in den vergangenen Monaten an einer Idee gearbeitet, den lokalen Einzelhandel durch die Einrichtung eines lokalen Online-Shops zu unterstützen.
foto-onlinestadt-hoehr-grenzhausen
Die ONLINE STADT HÖHR-GRENZHAUSEN kombiniert den stationären Einzelhandel mit dem Online-Handel und hilft Höhr-Grenzhausen weiterhin eine attraktive und lebendige Einkaufsstadt zu bleiben. Dabei stärkt die Plattform den lokalen Einzelhandel und schafft ein neues Bewusstsein für dessen Qualität.
Die Vorteile für Sie als Einzelhändler, Dienstleister oder Gastronom:
– Produktvielfalt des lokalen Einzelhandels
– Online bestellen, vor Ort abholen oder Lieferung am gleichen Tag
– Beratung und Sicherheit des lokalen Einzelhandels
– Serviceleistung des lokalen Einzelhandels, der Dienstleister und der Gastronomie
Das gesamte Projekt ist kostenlos und wird vom Quartiersmanagement Höhr in Kooperation mit dem Gewerbeverein Pro Höhr-Grenzhausen e.V. betreut.
Es entstehen für Sie als Gewerbetreibender keine Kosten. Sie haben lediglich die Aufgabe, Ihre Produkte nach Wahl online zu stellen (wir helfen Ihnen im Vorfeld mit einer Schulung) und müssen gewährleisten, dass Sie Ihre Emails täglich überprüfen um eingehende Bestellungen zu erhalten.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Einzelhändler und Betriebe aus der Stadt und Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen an diesem Projekt teilnehmen.

In der Kombination aus lokalem Einzelhandel mit Online-Shopping sehen wir die Zukunft für eine lebendige und attraktive Einkaufsstadt Höhr-Grenzhausen.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Thiesen
Thilo Becker
Quartiersmanagement Höhr
Pro Höhr-Grenzhausen e.V.